Aktivurlaub im Passeiertal

Naturerlebnis & Bewegung
Klettersteig
Skitour

Vom Wandern, Mountainbiken, Skitouren, Schneeschuhwandern, Rennrad, Klettern, Canyoning, Paragleiten, Schwimmen...bei uns ist alles möglich.

Highlights

Fackelwanderung

Alpin Gourmet

Wandern heißt die Natur genießen und Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun. Das Passeiertal ist ein echtes Wanderparadies mit unzähligen Möglichkeiten zum Wandern mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
Besonders beliebt sind dabei die Ausflüge zu idyllischen Almen und Bergbauernhöfen. Neben den Spazier- und Wanderwegen in hohen Lagen bieten sich auch viele leicht begehbare Wanderwege und einfache Touren besonders für Familien mit kleinen Kindern an.
In den letzten Jahren wurden auch einige Themenwege eingerichtet. Unter Anderem der Schluchtenweg, der Kummerseerundweg, der Sonnenrundweg und viele mehr.

Weitere Höhepunkte:

  • Naturpark Texelgruppe
  • Hirzer Hochplateau
  • Ötztaler Alpen
  • Stubaier Alpen
  • Kummersee-Rundweg
  • Passeierer Waalwege
  • Meraner Höhenweg
  • Tiroler Höhenweg
  • Europäischer Fernwanderweg

Die Pension Widmann bietet regelmäßig geführte Wanderungen an.

Radfahren

Ob ein Radausflug an der schönen Radroute an der Passer oder eine tolle Mountainbiketour durch das Passeirer Gebirge.
Bei uns kommen die Radler voll auf Ihre Kosten.

Mit dem Rennrad empfehlen sich außerdem Touren zum Jaufenpass und zum Timmelsjoch.

Schwimmen

In den Freibädern von St. Leonhard in Passeier und St. Martin in Passeier können Sie ins erfrischende Nass eintauchen.
Die öffentlichen Frei-Schwimmbäder bieten in den heißen Monaten Badevergnügen für die ganze Familie, ein tolles Erlebnis für Erwachsene und Kinder.
Erlebnisfreibad St. Leonhard
  • Gänsboden 14/16 - St. Leonhard (hinter dem Sportplatz) - Tel. +39 0473 656226
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 09:30 bis 19:30 Uhr
  • Ruhetag: Dienstag, nur bei schlechtem Wetter!

Klettern

Das Passeiertal bietet einige Möglichkeiten zum Klettern: in verschiedenen Klettergärten fühlen sich vor allem Familien und gemäßigte Kletterer wohl.
Je nach Jahreszeit umfasst das Angebot schattige, sonnige und hoch gelegene Gebiete.
Somit ist das Passeier ein gutes Urlaubsziel für Kletterbegeisterte, die Faszination, Bewegung und Emotionen lieben.
Die Auswahl an Klettergärten und -wänden im Passeiertal:
  • Stuls (beim "Unterstuaner Hof" )
  • Bergkristall (vor Pfelders gegenüber Gasthof Bergkristall)
  • Moos (Richtung Bunker Mooseum)
  • Zoll (wenige km nach Gomion bei St. Leonhard, rechts steht ein einzelnes Haus)

Schloss Trauttmansdorff

In Obermais oberhalb von Meran, wo einst die österreichische Kaiserin Elisabeth regelmäßig zu Besuch war, befinden sich heute die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
Heute befindet sich in diesem Schloss das Museum für Tourismus (Touriseum). Es handelt von 200 Jahren Tiroler Tourismusgeschichte.
Auf dem Gelände wurden über 100.000 Pflanzen, davon 3.000 verschiedene Arten in den vier Gartenbereichen gepflanzt. Besonders interessant: Grotte mit Multimediashow, Geologisches Mosaik als begehbare Gesteinswelt Tirols, Japanischer Garten, Orchideenhaus.